SIE SIND HIER: tina »  DIÄT & GESUND

Wellness-Tipps zum Entspannen

Russland: Süße Pflege für die Haut

Honig ist nicht nur etwas für Naschkatzen. In Russland wird er auch zum Entspannen für Massagen verwendet. Dadurch entgiftet die Haut, sie wird besser durchblutet und der Gewebsstoffwechsel angekurbelt. Die Inhaltsstoffe des Honigs haben zudem viele pflegende Eigenschaften.

Für Sie zu Hause: Erwärmen Sie 3 EL Honig. Mischen Sie ihn mit 20 ml Öl. Streichen Sie diesen Honig-Mix auf die Beine und entspannen Sie sich.

Marokko: Neue Energie aus der Erde

Die marokkanischen Rhassoul-Anwendungen sind heute weit verbreitet. Sie sind bereits seit Jahrhunderten ein beliebtes Mittel zur sanften Reinigung und Pflege von Haut und Haaren. Die dabei verwendete Tonerde löst alte Hautschüppchen ab, baut das Gewebe mit Mineralien auf und pflegt die Haut.

Für Sie zu Hause zum Entspannen: Starten Sie mit einer warmen Dusche oder einem entspannenden Bad. Rühren Sie nun die Heilerde (Reformhaus) mit etwas lauwarmem Wasser zu einer zähflüssigen Paste an. Massieren Sie diese sanft in die feuchte Haut ein und lassen Sie die Paste 10 Minuten einwirken und entspannen Sie sich. Dann mit warmem Wasser gründlich abspülen.

Frankreich: Entspannen mit Meeresschätzen

In Frankreich sind Thalasso-Kuren zum Entspannen sehr beliebt. Anwendungen mit getrockneten Algen, Schlamm und Meersalz produkten tun gut bei Erschöpfung oder Stress und entgiften den Körper. Für Sie zu Hause: Ein Meerwasserbad hilft bei Hauterkrankungen wie Neurodermitis und Schuppenflechte und strafft das Gewebe. Geben Sie 500 g Meersalz (Drogeriemarkt) in das warme Badewasser. Kurz auflösen. Dann für zehn Minuten darin abtauchen und entspannen.

Afrika: Wellness-Wunder Shea

In Afrika gilt die Shea-Butter als absolutes Pflege- und Wellness-Wunder. Die Butter enthält wertvolle Vitamine und Pflegestoffe, die die Haut verwöhnen und entspannen. Für Sie zu Hause: Mischen Sie etwas geschmolzene unraffinierte Shea-Butter (Reformhaus) mit ein paar Tropfen Avocadoöl oder Jojobaöl ( Reformhaus). Die Butter nach dem Baden oder Duschen auf die noch feuchte Haut auftragen und sanft einmassieren. Das versorgt sie mit viel Feuchtigkeit. Diese Mischung eignet sich auch als Haarkur. In die Spitzen und die Ansätze einmassieren, 30 Minuten wirken lassen und gründlich aus spülen. Das hilft bei gereizter Kopfhaut und spröden Haare.

Indien: Öle für die Balance

In Indien hat die traditionelle Heilkunst Ayurveda viele Anhänger. Sie soll Energien im Körper frei fließen lassen, Selbstheilungskräfte aktivieren und für innere Ausgeglichenheit sorgen. Öle spielen dabei eine große Rolle. Für Sie zu Hause: Erwärmen Sie etwas Sesamöl (Reformhaus) im Wasserbad oder in der Mikrowelle. Geben Sie ein paar Tropfen des Öls auf den Bauch. Kreisen Sie etwa fünf Minuten mit der ganzen Hand im Uhrzeigersinn sanft um den Nabel. Legen Sie nun ein mit warmem Wasser getränktes Handtuch auf den Bauch und genießen Sie die Wärme.

Japan: Tee stärkt von innen und außen

In Japan gilt grüner Tee als Nationalgetränk. Er wirkt gegen Müdigkeit und Stress und soll den Geist entspannen. Außerdem sorgt er für eine schöne, glatte und reine Haut. Für Sie zu Hause: Trinken Sie mindestens drei Tassen grünen Tee. Für eine entspannende Gesichtsmaske mischen Sie 4 TL warmen grünen Tee mit 2 TL Honig, 2 EL Weizenkleie und 1 TL püriertem Avocadofleisch. Auf das Gesicht auftragen und nach 20 Minuten mit lauwarmem Wasser abnehmen.

So können wir uns entspannen:


Veröffentlicht in Laura

Enspannen durch Wellness:

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Genießen wie in Bella Italia

Rezept-Galerie

Mamma mia - diese Rezepte schmecken so richtig nach Urlaub! Lassen Sie sich von uns auf eine kulinarische Reise durchs schöne Italien entführen.

Zu den Rezepten
Blechkuchen

Rezept-Galerie

Blechkuchen von Butterkuchen bis Donauwelle gehören zu den Klassikern in der Backstube - und das zu Recht! Ein ganzes Blech süßer Schnitten macht auch große Runden glücklich.

Zu den Rezepten