SIE SIND HIER: tina »  MODE & BEAUTY

Insider-Tipps der Redaktion


Diamanten, Tulpen und Holzschuhe: Auf nach Amsterdam!


von EVGENIYA KOPTYUG

Es gibt Hauptstädte, von denen alle reden. Man muss aber irgendwann einfach mal selber hin. Und so eine Hauptstadt ist Amsterdam! Kosmopolitisch, anziehend und überraschend – Widerstand ist zwecklos! Hier hat Supermodel Doutzen Kroes ihre Karriere begonnen. Hier gibt es spannenden Streetstyle und Mode-Inspiration und noch so viel mehr. Wenn man einmal anfängt, über Amsterdam zu erzählen, kann man nicht mehr aufhören…

Auf den Straßen von Amsterdam
Foto: Privat
Auf den Straßen von Amsterdam

Hinkommen und Unterkunft

Amsterdam ist gut gelegen: Von fast überall in Deutschland kommt man schnell hin. Von Hamburg fliegt zum Beispiel Lufthansa (ab 99 Euro) mehrmals täglich. Vom Flughafen Schiphol erreichen Sie das Stadtzentrum in einer Viertelstunde.

Amsterdam hat eine Riesenauswahl an Hotels und Hostels. Zu empfehlen ist zum Beispiel das Delta Hotel City Center (www.delta-hotel.com, DZ ab 70 Euro inkl. Frühstücksbuffet). Dieses kleine Hotel ist einen kurzen Fußweg vom Hauptbahnhof entfernt, und alle Sehenswürdigkeiten und Einkaufstraßen sind zu Fuß erreichbar.

Tipp: Buchen Sie ein Hotelzimmer am liebsten möglichst frühzeitig. Die Rückfahrt zum Flughafen sollte man im Voraus planen: Schiphol ist riesig und die Schlangen für die Sicherheitskontrolle sind sehr lang!

Viele, viele, viele Fahrräder sind typisch für Amsterdam
Foto: Privat
Viele, viele, viele Fahrräder sind typisch für Amsterdam

Bewegung ist das Ziel in Amsterdam!

Schnappen Sie sich einen Stadtplan und los: Amsterdam hat viel zu bieten! Sind Spaziergänge zu Fuß Ihr Ding? Dann erkunden Sie die romantischen Straßen Amsterdams mit typischer holländischen Architektur oder flanieren Sie an den zahlreichen Kanälen entlang. Und machen Sie eine Kanalfahrt - in Amsterdam ein Muss!

Natürlich ist Amsterdam ohne Fahrräder undenkbar: Bei ungefähr 800.000 Einwohnern sind 600.000 mit dem Rad unterwegs. Ausleihstellen gibt es fast überall in der Stadt.

Tipp: Amsterdam ist eine sehr fahrradfreundliche Stadt, deshalb müssen die Fußgänger gut aufpassen: Die Fahrradwege sind von den Fußwegen nicht so deutlich getrennt wie in Deutschland. Also lieber zweimal nach links und rechts schauen.

Kultur in Amsterdam

Museumfans kommen in Amsterdam auf ihre Kosten. Das Rijksmuseum ist eins der bekanntesten der Welt. HIer hängt auch das berühmte Gemälde Rembrandts "Die Nachtwache". Wer Sehnsucht nach der Kindheit hat, muss auch unbedingt das alte Puppenhaus im Erdgeschoss anschauen. Nicht viel weiter liegt das Museum "Het Rembrandthuis" - das ehemalige Haus von Rembrandt.

Nach dem "Geschichtsunterricht" geht es etwas unterhaltsamer zu in "Madame Tussauds" – die Zweigstelle des berühmten Wachsfiguren-Museums in London.

An fast jeder Ecke in Amsterdam gibt es außergewöhnliche Läden - man muss nur genau hinsehen...
Foto: Privat
An fast jeder Ecke in Amsterdam gibt es außergewöhnliche Läden - man muss nur genau hinsehen...

Shoppen? Shoppen in Amsterdam!

Geht in Amsterdam nicht ohne! Sie können sich entweder in großen Kaufhäusern wie De Bijenkorf oder Maison de Bonneterie verlieren, oder unterwegs besondere Läden entdecken – nur genau hinschauen! In der Nähe von Vondelpark, in der Straße Schuytstraat, sind die Luxusshops zu finden. Vergessen Sie nicht, dass Modemarken wie G-Star und Viktor & Rolf in Amsterdam basiert sind. Da kribbelt es schon in den Händen...

Und sehr viele günstigere Läden gibt es rund um Damrak und Rembrandtsplein im Zentrum der Stadt. Es gibt auch tägliche Märkte unter freiem Himmel, zum Beispiel der Albert Cuzpmarkt, mit köstlichen Spezialitäten und holländischem Käse.

Essen in Amsterdam

Nach so vielem Laufen und kulturellen Erlebnissen kann man ruhig eine Pause zum Essen einlegen. Unbedingt bei einer Pommes-Bude anhalten! Was gibt es Besseres, als mit heißen, knusprigen holländischen Pommes, dazu eine leckere Mayonnaise (und es gibt viele verschiedene Sorten - seien Sie gespannt), am Kanalufer zu sitzen und Amsterdam zu beobachten? Rund um die Straßen Damstraat und Muntplein findet man auch viele nette Restaurants, auch mit lokalen Spezialitäten.

Tipp: Pommes-Buden, wo keiner ansteht, lieber vermeiden.

FOTOGALERIE

Auf nach Amsterdam - noch mehr Insider-Tipps

Diamanten, Tulpen und Holzschuhe: Auf nach Amsterdam!

Amsterdam: Eine unvergessliche Stadt

Durch die Straßen von Amsterdam kann man ewig spazieren und die örtliche Architektur bewundern. Einen Reiseführer werden Sie nicht mitbringen müssen. Denn an jeder Ecke befinden sich Reisebüros und Touristen-Informationstände, wo es jede Menge Broschüren, Stadtpläne und Flyer gibt.

Interessante und preiswerte Angebote haben zum Beispiel "Tours & Tickets" oder "Gray Line". Sie bieten unter anderem Tagesausflüge mit dem Bus in nahgelegene Städte wie Delft oder Den Haag.

Mehr Infos auf www.tours-tickets.com

Amsterdam: Eine unvergessliche Stadt

Am Wasser kommt man in Amsterdam nicht vorbei: Tolle Ausblicke vom Kanal prägen das Stadtbild. Hier kann man auch Hausboote sehen.

Amsterdam: Eine unvergessliche Stadt

Fahrräder sind in Amsterdam selbstverständlich. 600.000 von den 800.000 Einwohner der Stadt sind damit unterwegs. Probieren Sie es selbst aus!

Amsterdam: Eine unvergessliche Stadt

Neben der älteren, typischen Architekur sieht man auch moderne Gebäude und bunte Farbspiele auf den Fassaden.

Amsterdam: Eine unvergessliche Stadt

Straßenkunst kommt in Amsterdam auch durchaus vor. Was wohl auf dieser Säule abgebildet ist?

Amsterdam: Eine unvergessliche Stadt

So ein Bild sieht man häufig in Amsterdam: Jeder Raum wird benutzt. Dass die Häuser schief aussehen, ist keine Täuschung: Es ist tatsächlich so

Amsterdam: Eine unvergessliche Stadt

Das Museum Het Rembrandthuis gehört zu Amsterdam genauso, wie die Fahrräder. Hier lebte und malte der weltberühmte Künstler. Dort kann man seine Radierungen bewundern und die Hauseinrichtung wurde zeitgetreu rekonstruiert.

Tipp: Ein nettes Cafe ist direkt nebenan!

Amsterdam: Eine unvergessliche Stadt

Dieses chinesische Restaurant in Amsterdam sieht man besonders gut von einem Boot aus bei einer Kanalfahrt. Beim Blick auf das prächtige Gebäude werden Sie bestimmt zu Ihrer Kamera greifen. Doch laut unserem Bootsfahrer sieht das Restaurant nur von außen fabelhaft aus, essen sollte man da nicht...

Amsterdam: Eine unvergessliche Stadt

Amsterdam ist keine besonders große Stadt, doch viele wollen hin. Eine Lösung für die Wohnungsnot sind deshalb die Hausboote. Einige davon sind richtig hübsch zurechtgemacht.

Amsterdam: Eine unvergessliche Stadt

Einige Häuser in Amsterdam scheinen direkt aus dem Kanal zu wachsen. Die Türen und Fenster im Erdgeschoss sind fast direkt am Wasser. Da ist es bestimmt schön, beim Frühstückskaffee auf den Kanal zu schauen.

Amsterdam: Eine unvergessliche Stadt

Dieses Denkmal an dem Dam, dem zentralen Hauptplatz von Amsterdam, erinnert an den 2. Weltkrieg.

Amsterdam: Eine unvergessliche Stadt

"Diamonds are a girl’s best friend" - Marilyn Monroe wusste es und in Amsterdam bekommen dies deutlich zu spüren. Denn in den Niederländen werden einige der schönsten Diamanten der Welt geschliffen. Besuchen Sie deshalb unbedingt "Coster Diamonds" – Amsterdams älteste Diamantenfabrik.

Hier können Sie umsonst an einer Führung teilnehmen und Meister bei der Arbeit beobachten. "Coster Diamonds" haben auch viele weltberühmte Diamanten poliert, zum Beispiel den blau-weißen "Koh-i-Noor", der zu den britischen Kronjuwelen gehört.

Ein nettes Mitbringsel aus der Fabrik ist eine Regenjacke mit dem schönen Logo der Fabrik auf dem Rücken. Und diese werden sie sogar brauchen, denn in Amsterdam regnet es ab und zu.

Mehr Infos auf www.costerdiamonds.com

Amsterdam: Eine unvergessliche Stadt

Witzige Überraschungen tauchen in Amsterdam oft auf, man muss nur die Augen aufmachen.

Amsterdam: Eine unvergessliche Stadt

Die niederländischen Holzschuhe, oder Clogs, sind weltbekannt. Eine Riesenauswahl in jeder Größe und Farbe findet man überall: Von kleinen Baby-Clogs bis zu echten holzernen bemalten Schuhen ist alles dabei. Unbedingt bei einem Souvenir-Laden vorbeischauen. So viel herrlichen Kitsch macht einfach nur Spaß!

Amsterdam: Eine unvergessliche Stadt

Wenn man etwas außerhalb von Amsterdam fährt, sieht man eins der Wahrzeichen der Niederlände: Eine Mühle!

Amsterdam: Eine unvergessliche Stadt

Tulpen sieht man in Amsterdam überall: Holztulpen als Souvenirs, aus denen man einen ganzen Blumenstrauß zusammenstellen kann, Tulpenzwiebel und vieles mehr. Wenn Sie ein paar Tulpen mit nach Hause zu bringen möchten, gehen Sie zu Amsterdams bekanntesten Blumenmarkt "Bloemenmarkt" (Singel-Kanal in der Nähe von Montplein).

Blumenfans werden auch von der Gartenanlage Keukenhof begeistert sein. Sie ist weniger als eine Stunde von Amsterdam entfernt. Vor allem Mitte April können Sie hier Tulpen jeder Art und Farbe betrachten.

Amsterdam: Eine unvergessliche Stadt

Wer es nach Keukenhoff oder zum Blumenmarkt nicht schafft, kann sich immer auf die süßen Holztulpen verlassen.

Amsterdam: Eine unvergessliche Stadt

Genauso wie hier im Keukenhof möchte man am Ende der Reise Amsterdam einfach umarmen...


Veröffentlicht in WUNDERWEIB

Noch mehr Reise-Tipps

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

  • Hunde-Blog

    Das Leben von Claudia Röttger-Scholz verlief in geordneten Bahnen - bis Happy zum ersten mal durchs Haus tobte.

Das sind die Schuhtrends Frühling/Sommer

Anzeige

Boots tragen uns mit frischem Styling in die neue Saison und beweisen ihre absolute Sommertauglichkeit.

Mit Gewinnspiel
Haben Sie Fragen?

Leserdienst

Sabine Schmolke vom tina-Leserdienst beantwortet sie.

Frau Schmolke hilft!
Schlank-im-Schlaf-Rezepte

Effektive Trennkost

Wenn wir tagsüber das Richtige essen, wiegen wir morgens automatisch weniger! Probieren Sie die Schlank-im-Schlaf-Rezepte aus.

Zu den Rezepten
Abnehmen mit Hack

-5 Pfund in 5 Tagen

Abnehmen mit Hack: Diese leckeren Lieblings-Essen lassen ganz nebenbei Pfunde purzeln. Und die Familie ist auch noch glücklich.

Zu den Hack-Rezepten
Heilpraktiker: Wo Schulmedizin versagt

Gesund & Fit

Heilpraktiker in Deutschland erzielen mit ihren sanften Alternativen zur Schulmedizin oft verblüffende Erfolge.

Zu den Berichten
Der große Sport-Atlas

Gesund & Fit

Wer mit Sport beginnt, sollte wissen, was er dem Körper und Geist bringt. Wir zeigen geeignete Sportarten für jedermann.

Zu den Sportarten
Genießen wie in Bella Italia

Rezept-Galerie

Mamma mia - diese Rezepte schmecken so richtig nach Urlaub! Lassen Sie sich von uns auf eine kulinarische Reise durchs schöne Italien entführen.

Zu den Rezepten
Blechkuchen

Rezept-Galerie

Blechkuchen von Butterkuchen bis Donauwelle gehören zu den Klassikern in der Backstube - und das zu Recht! Ein ganzes Blech süßer Schnitten macht auch große Runden glücklich.

Zu den Rezepten
Wohnaccessoires aus Strick

Bestrickend

Diese Strick-Accessoires zaubern wohlige Wärme.

Strick-Accessoires